Alle Beiträge von Nina Joanna

2022_GalerieImkeValentien

Galerie Imke Valentien

Seit Sommer 2022 werde ich von der Galerie Imke Valentien vertreten.
Im Oktober 2022 konnte ich bei der schönen Gruppenausstellung „Der Kreis“ mit dabei sein, 2023 ist dann eine Ausstellung in den Räumen der Galerie – Liststraße 28/1 (Hinterhof, 2. Stock), 70180 Stuttgart – geplant.

2022_Bühl

Juli 2022:
„sous-marin“, Friedrichsbau Bühl

15. Juli bis 14. August 2022

Leider schon wieder vorbei – meine Einzelausstellung im Friedrichsbau Bühl. Hier einige Eindrücke!

Von oben nach unten: Croisière (2018/22), Ozeanografik (2022, Detail), Holzzeichnungen der Serie „out there, in here“, whale watchers (2018), mad monkeys‘ playground (2020/21), Übersicht, Zeichnungswand

Am 14. August 2022 gab es zum Ende der Ausstellung ein Künstlergespräch mit Release meines Katalogs „out there, in here“ (2022).

2022_LinzAmRhein

Juni 2022:
10+2 GESTERN – HEUTE – MORGEN

2020 konnte der Kunstverein Linz sein zehnjähriges Jubiläum feiern und zeigte aus diesem Anlass 2022 einen Querschnitt seiner über fünfzig Ausstellungen. Von mir waren 2 Außenarbeiten („2 Seiten“ und „the last ones“) am Marktplatz zu sehen.

the last ones, 2022, Installation aus PVC-Folie
2 Seiten, 2018/2022, Installation aus PVC-Folie

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

www.kunstverein-linz.de

2022 Leutkirch

Mai 2022:
„Stubenflieger“ im Gotischen Haus, Leutkirch

Große Ausstellung in Leutkirch (Allgäu) zusammen mit Claudia Strohm. Die Hauptausstellung über zwei Stockwerke ist im Innenraum des Gotischen Hauses, 3 Arbeiten sind zusätzlich im Außenraum gehängt (am Bockturm, im Hinterhof des Gotischen Hauses, über der Marktstraße). Parallel ist ein Skulpturenweg mit mehreren Bildhauer*innen im gesamten Stadtraum zu sehen.

Hier einige Eindrücke von unserer Aufbauwoche in Leutkirch und von der Entstehung der großformatigen Turm-Arbeit „22“ im Atelier:

Bartenstein 2022

Sommer 2022:
Atelier und Kunstkammer Martin Schwarz Schloss Bartenstein

Sommerausstellung im Atelier von Martin Schwarz im Schloss Bartenstein (zwischen Bad Mergentheim und Schwäbisch Hall)

In diesen wunderbaren Atelierräumen (und gleichzeitiger „Kunstkammer“ mit zahllosen Kunstwerken) von Martin Schwarz bin ich zu Gast mit meiner Arbeit „Schlosstaucher“ (2022, Installation aus Teichfolie, ca. 3 x 3 x 1 m) und mehreren kleinen Teichfolienfiguren.

2021 Förderpreis Künstlerbund Baden-Württemberg

Mein Highlight 2021:
Förderpreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg

Die Ausstellung zum Preis, gemeinsam mit Wolfgang Gäfgen, dem Preisträger des Erich-Heckel-Preises, war im Oktober im AKKU, Gerberstraße 5 C, Stuttgart zu sehen.

Der Förderpreis wird seit 1994 vom Freundeskreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg ausgestattet und vergeben. Der Preis fördert die Entwicklung junger Künstlerinnen und Künstler und will sie auf ihrem Weg ermutigen.